HOME PRODUKTE LEISTUNGEN MÄRKTE UNTERNEHMEN
Presse  |  Downloads  |  Service  |  Kontakt  |  Impressum
    Deutsch  |  English  |  Francais  |  Espanol
Portrait
Philosophie
Entwicklung
Geschäftsführung
Team
Jobs
IDEMA GmbH - eine stetige Entwicklung

2015: Weiterentwicklung in der Laser-Technologie
          Wir fertigen Diamantwerkzeuge mit gelaserten Schneidkanten.
          Dies ermöglicht neue Qualitätsmaßstäbe, speziell bei Werkzeugen
          für die Micro-Bearbeitung.
2013: Herstellung von PKD-Innenausdrehwerkzeugen mit einem
          Durchmesser Maß < 1 mm und größeren Bearbeitungstiefen.
2011: Entwicklung und Fertigung von Radius-Profilwerkzeugen in
          Naturdiamant oder Synthetik-Ausführung mit einer Radiusrundheit
          von < 0,10 µm.
2009: Entwicklung von mehrstufigen PKD-Profilwerkzeugen zur Erledigung
         mehrerer Bearbeitungsgänge in einer Aufspannung.
         PKD-Fräseinsätze einzeln austauschbar im my-Bereich.
2006: Wir entwickeln ein Fräswerkzeug mit integriertem PKD-Spanbrecher.
         Innovative Diamanttechnik – einmal mehr erstmalig bei IDEMA.
2004: Wir garantieren für unsere Fräswerkzeuge, mit oder ohne Aufnahme,
          eine Wuchtgüte von G 2.5
2003: HSC-Monoblock-Fräswerkzeuge, 34mm Schneidelänge,
          mit IDEMA-Fliehkraftsicherung und HSK-Aufnahme
2001: Einführung des Stahl-Spanablaufkranzes. Eine technische und optische
          Meisterleistung
1998: Die integrierte Wuchtnut. Eine Spezialität... bis heute bei IDEMA-Fräsern
1997: IDEMA-Fräser - ab jetzt nur noch mit Fliehkraftsicherung der
          Fräseinsätze
1996: Unsere Fräser werden komplett mit Aufnahme montiert und gewuchtet -
          zum direkten Einsatz. Die „Blauen“ erobern weiter den Markt
1994: Einführung von Fräswerkzeugen mit innerer Kühlmittelzufuhr
1992: Umstellung von WSP auf Fräseinsätze zur besseren
          Stabilität/Wärmeabfuhr
1988: Erste IDEMA-HSC-Planfräswerkzeuge mit Fräskörper aus Aluminium